Aktuelles & Infos | Wildschadensmeldung / Biber – Gemeinde Scherstetten

Wildschäden

Wildschäden der beiden Jagdgenossenschaften Scherstetten und Konradshofen sind per Schadensformular an die Gemeinde zur Weiterleitung an die jeweiligen Jagdvorsteher zu melden!

HINWEIS!    Schäden werden nur mit diesem gültigen Formular Wildschadensmeldung bearbeitet

per Fax: 08262/90069  oder

per email: info@scherstetten.de

Jagdvorsteher für Konradshofen: Max Gattinger

Jagdvorsteher für Scherstetten und Erkhausen: Notjagdvorsteher und Bürgermeister Robert Wippel

Wildschadenmeldung 

Unterbringung Gerätschaften Jagdgenossenschaft Scherstetten

 

Biberberater / Schäden/ Biberaktivitäten:

Bei Schäden durch Dammbauten von Bibern setzen Sie sich direkt mit Herrn Palotta in Verbindung. Vor Ort werden Präventivmaßnahemen mit den betroffen Landwirten besprochen, bzw. lokale artenschutzrechtliche Ausnahmegenehmigungen zur Dammentfernung und Dammabsenkung vorgeschlagen und dann vom Amt angeordnet.

Durchführung der Maßnahme erst nach Freigabe durch den Bürgermeister (Vorliegen der Anordnung bei der Gemeinde)

Herr Palotta Tel: (0160/7064199)

Einmalige artenschutzrechtliche Ausnahmegenehmigung